OBST UND GEMÜSE DER SAISON

Saisonal einkaufen - das ist vermutlich nicht nur uns ein Anliegen. Wer saisonales und regionales Obst und Gemüse kauft, der tut nicht nur der Umwelt Gutes, sondern vor allem sich selbst!

Der Frühling ist da! Und mit ihm allerlei frisches Obst und Gemüse! Auch die Kräuter sprießen an vielen Orten. Da hilft nur eines: Zugreifen, Naschen, Genießen.

Wir haben uns auf die Suche nach einigen saisonalen Gemüsesorten und Kräutern gemacht und erkundigten uns, wie diese auf den Körper wirken. Voilà:

Bärlauch

Dieser wirkt heilend auf die Blutgefäße, da krankhafte Ablagerungen abgebaut werden und der Cholesterinspiegel gesenkt wird. Im Zuge dessen hilft Bärlauch gegen einige Krankheiten, da viele Krankheiten im engen Zusammenhang mit Arteriosklerose stehen.

Was kann der Bärlauch noch? Er hilft bei kalten Füßen und Händen, bei schlechter Hautheilung, Kopfschmerzen, Schwindel, Schmerzen beim Gehen und Leistungsschwäche.

Sogar dem Herzinfarkt oder Schlaganfall kann man durch die Verwendung von Bärlauch vorbeugen. 

Löwenzahn

Die Blätter des Löwenzahns haben eine harntreibende sowie auch appetitanregende Wirkung. Außerdem steigert der Löwenzahn die Magensaftsekretion, regt den Stoffwechsel an und wirkt überdies auch krampflösend und entzündungshemmend. Der Löwenzahn stärkt auch die Knochen und gilt als besonders guter Energielieferant. Ihm wird auch noch eine blutreinigende und krebshemmende Wirkung nachgesagt.

Spargel

Auch der regionale Spargel ist schon seit langem ein berühmtes Heilmittel. Da ihm eine harntreibende Wirkung nachgesagt wird ist der Verzehr von Spargel gut für die Nieren. Er hilft auch gegen Erschöpfungszustände. Will man abnehmen so kann der Spargel dafür unterstützend helfen, da er zu 95% aus Wasser besteht. Obendrein erhält er aber auch so viele Vitamine, dass er wesentliche Teile des Tagesbedarfs an Vitaminen deckt.

Brunnenkresse

Kinder lieben sie. Erwachsene auch. Die Brunnenkresse ist eine sehr beliebte Pflanze, gerade im Frühling. Sie kann die Frühjahrsmüdigkeit vertreiben, wirkt blutreinigend, harntreibend, schleimlösend und antibakteriell. Am besten verzehrt ihr sie frisch: am Butterbrot, in Salaten oder als Suppeneinlage.

Die Brunnenkresse kann sogar als Salbe verwendet werden und hilft dann bei Hautproblemen.

Erdbeeren

Erdbeeren zählen zu den gesündesten Lebensmitteln der Welt. Warum? Naja, die schützen unseren Körper vor Alterungsprozessen, helfen den Blutzucker stabil zu halten und schützen vor Krebs. Nicht nur das: Sie schmecken vor allem herrlich - speziell wenn man sie in der Heimat gekauft oder sogar selbst gepflückt hat. Bis es allerdings heimische Erdbeeren gibt, müssen wir uns noch ein klein wenig gedulden. 

 

Das ist nur ein kleiner Auszug aus einer großen Kräuterkunde. Wir wünschen euch auf alle Fälle viele gesunde Momente und freuen uns, wenn ihr zu uns kommt, um unsere frisch zubereiteten Speisen zu genießen. Nicht vergessen: bei uns ist alles 100% BIO und regional!!

Zurück