"JOOOO, WIR SAN MIM RADL DO!" - Über die Glasenbachklamm per Rad zu uns

Diesmal erklären wir euch, wie ihr auf besondere Art und Weise den Schützenwirt als Ziel erreicht! Es geht vom Kreisverkehr Glasenbach über die Glasenbachklamm nach St. Jakob

 

  • Dauer: ca. 2 Stunden (hin und retour)
  • Schwierigkeit: mittel
  • Landschaft/ Erlebnis: 5 / 5 Sternen
  • Länge: ca. 17 km
  • Jahreszeit: Frühling, Sommer, Herbst

Das Bio-Gasthaus Schützenwirt ist bei der Radtour nicht euer Ausgangspunkt, sondern euer wohlverdientes Ziel!

START:

Die Radtour über Stock und Stein startet beim Kreisverkehr Glasenbach.

WEGBESCHREIBUNG:

 

  • Es geht in Richtung Hallein. Kurz vor dem Lagerhaus biegt ihr links ab. Dort findet ihr Wegweiser mit der Aufschrift „Erentrudisalm“.
  • Nach ca. 300 Metern biegt ihr wieder links ab. Ab nun geht es die Glasenbachklamm gemächlich bergauf. Dieser Weg ist auch als „Geo-Schauweg“ beschildert.
  • Oben angekommen, folgt ihr dem Weg weiterhin bis zu einem kleinen, gelben Schilderwald: Erentrudisalm, Fageralm und Eglsee ist darauf zu lesen. Ihr haltet euch Richtung Eglsee.
  • Bevor ihr die Eglseen erreicht (diese sind keine wirklichen Seen, sondern eher ein Sumpfgebiet) gibt es zwei weitere Weggabelungen. Ihr nehmt beide Male die linke Abzweigung.
  • An den Eglseen vorbei geht es noch einmal kurz bergauf. ACHTUNG: Ihr müsst nun rechts abbiegen! KEINE BESCHILDERUNG! Danach kommt ihr nach ca. 100 Metern auf eine wunderschöne Wiese, die euch einen tollen Ausblick gewährt.
  • Nach dem kurzen Wiesenstück (ca. 200 Meter) geht es auf eine Asphaltstraße. Dort biegt ihr rechts ab und müsst noch ca. 10 Mal in die Pedale bergauf treten. Danach geht es bergab!
  • Ihr folgt dem Straßenverlauf – hinab und auch mal kurz hinauf – bis ihr zur sogenannten Vollererhof-Kreuzung kommt. Rechts geht es zum Paracelsus-Hof und zum Vollererhof. Links nach St. Jakob. Biegt links ab.
  • Nach weiteren 500 Metern müsst ihr rechts einbiegen! ACHTUNG: Auch hier gibt es keine Beschliderung!
  • Ihr folgt dieser Straße bis ihr den Schützenwirt als lohnendes Ziel seht!
  • Nun dürft ihr euch entspannen und mit leckeren Speisen aus unserer 100% Bio-Küche belohnen!

 


RÜCKWEG:

Um wieder zum Kreisverkehr Glasenbach zu gelangen, braucht ihr nun nur mehr bergab rollen. Ihr überquert die Halleiner Landesstraße und kommt so zum Kai an der Salzach. Nun geht es flussabwärts Richtung Glasenbachbrücke!

ÜBRIGENS: Diese Radtour ist nicht nur perfekt für durchschnittliche Sportler, sondern auch ideal für E-Biker! VIEL SPAß!!

Zurück